Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Objekttyp, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Objekttyps · Nominativ Plural: Objekttypen
Aussprache 
Worttrennung Ob-jekt-typ

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
Klasse · Objekttyp
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Objekttyp‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An der Art des Symbols erkennt man den Objekttyp, der Name bezeichnet das individuelle Objekt. [C't, 2001, Nr. 6]
Die Auswirkung dieser Operation ist grob mit einem Casting eines Objekts auf einen geforderten Objekttyp vergleichbar. [C't, 1997, Nr. 6]
Statt Daten lasse ich im Beispiel Objekte eines bestimmten Objekttyps als Elemente im Stack zu. [C't, 1990, Nr. 3]
In Relation zu anderen Objekten handelt es sich bei Doppelhaushälften um einen weitestgehend stabilen Objekttyp. [Süddeutsche Zeitung, 25.01.1997]
Ebensowenig lassen sich Elemente eines Objekttyps vor dem Zugriff schützen. [C't, 1990, Nr. 3]
Zitationshilfe
„Objekttyp“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Objekttyp>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Objektträger
Objekttisch
Objektsteuer
Objektsprache
Objektsgenitiv
Objektvariable
Objektwelt
Oblast
Oblate
Oblatin