Obliegenheitsverletzung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Obliegenheitsverletzung · Nominativ Plural: Obliegenheitsverletzungen
WorttrennungOb-lie-gen-heits-ver-let-zung

Typische Verbindungen
computergeneriert

begehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Obliegenheitsverletzung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber selbst dann ist ungewiß, ob Vorstand und Aufsichtsrat Obliegenheitsverletzungen vorgeworfen werden können.
Süddeutsche Zeitung, 17.07.1996
Durch die unterlassene Meldung des früheren Versicherungsfalles habe sich die Klägerin einer schweren Obliegenheitsverletzung schuldig gemacht.
Süddeutsche Zeitung, 20.07.2004
Zitationshilfe
„Obliegenheitsverletzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Obliegenheitsverletzung>, abgerufen am 11.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Obliegenheit
obliegen
Obleute
Oblation
Oblate
obligat
Obligation
Obligationenmarkt
Obligationenrecht
obligatorisch