Obstbaumgarten

WorttrennungObst-baum-gar-ten
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Garten mit Obstbäumen; Obstgarten

Verwendungsbeispiele für ›Obstbaumgarten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es wäre zu einfach, die Betrüger unter den Brokern als den Korb fauler Äpfel in einem ansonsten gesunden Obstbaumgarten abzutun.
Süddeutsche Zeitung, 11.09.1998
Unter anderem stehen spezielle Führungen durch den alten Obstbaumgarten und die Ausstellung "Rund um den Olivenbaum" auf dem Programm.
Die Welt, 29.03.2005
Die Lehrerin lag stundenlang nachteinsam im Fenster und verlor sich mit ihrem geheimen Grimm über die Wipfel des Obstbaumgartens in die heiß durchzitterte Dunkelheit.
Stehr, Hermann: Der Heiligenhof, München: List 1952 [1918], S. 206
Am Rande einer monoton-gepflegten Neubausiedlung aus Einfamilienhäusern, nicht weit von einer lärmenden Autobahn, lockt ein kleiner Obstbaumgarten in voller Blüte, von einer dichten Hecke umfriedet.
Die Zeit, 22.02.1982, Nr. 08
Zitationshilfe
„Obstbaumgarten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Obstbaumgarten>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Obstbaum
Obstbauer
Obstbau
Obstaufsatz
Obstanfall
Obstbaumwiese
Obstbesteck
Obstblüte
Obstbrand
Obstcreme