Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Obstgärtner, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Obstgärtners · Nominativ Plural: Obstgärtner
Worttrennung Obst-gärt-ner
Wortzerlegung Obst Gärtner
eWDG

Bedeutung

siehe auch Obstzüchter

Thesaurus

Synonymgruppe
Obstbauer · Obsterzeuger · Obstgärtner · Obstproduzent

Verwendungsbeispiele für ›Obstgärtner‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der gelernte Obstgärtner absolvierte deshalb 1990 eine dreijährige Ausbildung beim Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband und machte sich vor zehn Jahren selbstständig. [Der Tagesspiegel, 28.04.2004]
Mr. Jones ist ein begeisterter Obstgärtner, und die Freude an seinen gut gewachsenen Bäumen ist spürbar. [Der Tagesspiegel, 10.12.1999]
Zitationshilfe
„Obstgärtner“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Obstg%C3%A4rtner>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Obstgeist
Obstgehölz
Obstgarten
Obstfrau
Obstfleck
Obstgärtnerei
Obsthandel
Obsthof
Obsthorde
Obsthändler