Ochsengespann

GrammatikSubstantiv
WorttrennungOch-sen-ge-spann
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
Ochsengespanne werden heute durch Traktoren ersetzt

Verwendungsbeispiele für ›Ochsengespann‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den achtziger Jahren begann er hier auf einem kleinen Stück Land mit einem Ochsengespann.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.1995
Die Boote werden noch heute genau wie vor hundert Jahren von Ochsengespannen in die Brandung gezogen.
Die Zeit, 13.03.1970, Nr. 11
Sensen, Melken und Pflügen mit dem Ochsengespann standen auf dem Programm.
Die Welt, 04.03.1999
Das Land gleitet vorbei, Bauern pflügen mit Ochsengespannen den Boden, Fischer machen ihre Boote klar.
Der Tagesspiegel, 09.04.2001
Aber es gibt keinen Traktor, keinen Pflug, keine Wasserpumpe, keinen Transportlaster, die Campesinos roden den steinigen Felsboden mit Ochsengespannen und vorsintflutlichen Ackergeräten.
konkret, 1984
Zitationshilfe
„Ochsengespann“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ochsengespann>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ochsengeschirr
Ochsengalle
Ochsenfuhrwerk
Ochsenfrosch
Ochsenfleisch
ochsenhaft
Ochsenhorn
Ochsenkarren
Ochsenknecht
Ochsenkopf