Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ochsenmaulsalat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Och-sen-maul-sa-lat
Wortzerlegung Ochse Maul Salat
eWDG

Bedeutung

pikanter Salat aus gepökeltem und gekochtem Ochsenmaul

Verwendungsbeispiele für ›Ochsenmaulsalat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im Südwesten unseres Landes gehört der Ochsenmaulsalat zur regionalen Küche, das weiß jeder, ohne eine Führungspersönlichkeit damit zu verbinden. [Die Zeit, 26.03.2008, Nr. 14]
Der Verstorbene regrediert zum "flambierten Mann", die Witwe stilisiert ihr neues Leben und stopft ihrem Sohn mit Ochsenmaulsalat den Mund. [Süddeutsche Zeitung, 25.01.1999]
Der zur gleichnamigen Suppe verarbeitete "Ochsenschwanz" heißt übrigens nur so, muss also ebenso wenig vom Ochsen stammen, wie die Grundlage des "Ochsenmaulsalates". [Süddeutsche Zeitung, 21.12.1999]
Beim Mittagessen, es gab Kalbsbrust und Ochsenmaulsalat, wurde er sogar lustig und trieb allerlei Scherze mit seiner Gattin. [Wassermann, Jakob: Caspar Hauser, Berlin: Aufbau-Verl. 1987 [1908], S. 318]
Fischmaultäschle in Rieslingsahne auf Gemüse oder Ochsenmaulsalat mit viel Zwiebel sind nur zwei Beispiele. [Die Welt, 26.01.2006]
Zitationshilfe
„Ochsenmaulsalat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ochsenmaulsalat>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ochsenmaul
Ochsenleder
Ochsenkutscher
Ochsenkotelett
Ochsenkopf
Ochsenpaar
Ochsenschleppsuppe
Ochsenschwanz
Ochsenschwanzsuppe
Ochsentour