Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ochsenschwanzsuppe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Ochsenschwanzsuppe · Nominativ Plural: Ochsenschwanzsuppen
Aussprache 
Worttrennung Och-sen-schwanz-sup-pe
Wortzerlegung Ochsenschwanz Suppe
eWDG

Bedeutung

Suppe aus gekochtem Ochsenschwanz

Verwendungsbeispiele für ›Ochsenschwanzsuppe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die klare Ochsenschwanzsuppe zählt zu den besonders schmackhaften Suppen dieser Gruppe. [Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 212]
Känguruhschwanzsuppe wird ähnlich der klaren Ochsenschwanzsuppe hergestellt und mit exotischen Gewürzen sowie Wein abgeschmeckt. [Neumann, Heinz u. Scharfe, Adolf: Gekonnt serviert, Berlin: Verl. Die Wirtschaft 1967, S. 64]
Hier gibt es würzig gegrillte Hühnchen, Ochsenschwanzsuppe und süßes Maisbrot. [Die Zeit, 02.10.2007, Nr. 40]
Eine Ochsenschwanzsuppe, zu deren Herstellung kein Ochsenschwanz verwendet wird, sollte stets als "Rindfleischsuppe auf Ochsenschwanzart" angeboten werden. [Kölling, Alfred: Fachbuch für Kellner, Leipzig: Fachbuchverl. VEB 1962 [1956], S. 63]
Mit beherztem Amüsement verspeist sie in Madrid eine markreiche Ochsenschwanzsuppe, wie sie in England längst verboten ist. [Der Tagesspiegel, 10.04.2001]
Zitationshilfe
„Ochsenschwanzsuppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ochsenschwanzsuppe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ochsenschwanz
Ochsenschleppsuppe
Ochsenpaar
Ochsenmaulsalat
Ochsenmaul
Ochsentour
Ochsenwagen
Ochsenwurzel
Ochsenziemer
Ochsenzunge