Odeum

Worttrennung Ode-um (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

im Altertum   runder, dem antiken Theater ähnlicher Bau für musikalische, schauspielerische Aufführungen

Verwendungsbeispiel für ›Odeum‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

TRW-Chef Philip Odeen kündigte jedoch an, dass sein Unternehmen mit Northrop über Formen der Kooperation sprechen wolle.
Süddeutsche Zeitung, 04.05.2002
Zitationshilfe
„Odeum“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Odeum>, abgerufen am 08.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Odermennig
Oderbruch
oder
Odeon
öden
Odeur
OdF
Ödheit
Ödigkeit
odios