Ofenwärme, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungOfen-wär-me
WortzerlegungOfenWärme
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
eine angenehme Ofenwärme breitete sich aus

Verwendungsbeispiel für ›Ofenwärme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er drehte und wendete sich also freudig in der Ofenwärme, dass der alte Fauteuil verdächtig knarzte und ächzte.
Süddeutsche Zeitung, 28.12.2004
Zitationshilfe
„Ofenwärme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ofenw%C3%A4rme>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ofenwarm
Ofentür
Ofensockel
Ofensetzer
Ofenschwärze
Ofenwinkel
Off
Off-Label-Deal
Off-off-Bühne
Offbeat