Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Offiziant, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Offizianten · Nominativ Plural: Offizianten
Aussprache  [ɔfiˈʦi̯aːnt]
Worttrennung Of-fi-zi-ant
Herkunft zu officiumlat ‘Pflicht, Dienst, Amt’
Duden, GWDS, 1999 und DWDS

Bedeutungen

1.
Religion Synonym zu Zelebrant
Beispiele:
Der Schlussandacht der Wallfahrt um 14.30 Uhr in der St. Marien Wallfahrtskirche Stiepel wird ebenfalls Erzbischof Eterovic als Offiziant vorstehen. [Thüringer Allgemeine, 18.05.2018]
Am ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, um 17 Uhr feiern die Gläubigen des Pastoralverbundes Corvey eine Weihnachtsvesper in der Pfarrkirche St. Nikolai in Höxter. Als Offiziant amtiert Pastor Markus Röttger. [Neue Westfälische, 20.12.2018]
Offiziant der Vesper ist Pater Placidus aus der Benediktinerabtei Münsterschwarzach. [Fränkischer Tag, 07.07.2012]
übertragen Die entscheidenden Offizianten des Surrealismus – Max Ernst, Aragon, Hans Arp, Breton, Tzara – waren bereits in der aufständischen Phase Dada präsent. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 09.11.2005]
Der Offiziant und die Diakone befassen sich emsig mit einer Liturgie[…], hantieren mit zahlreichen Tüchern, Hüllen und enthüllen Bücher, Brot und Kreuze, schwingen das Weihrauchfaß, singen und lesen abwechselnd in monotonem Tonfall, während ein zwergenhafter Kantor[…] silberne Zimbeln spielt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.01.1994]
allgemeiner Man unterscheidet auf der Shruti – »dem Hören« der ewigen Wahrheit durch inspirierte Weise – beruhende sehr komplizierte Shrauta‑ oder große Riten, die Spezialkenntnis und gemeinsame Arbeit vieler Priester (Brahmanen) voraussetzen, und einfachere Hausriten, die auf der Smriti – »der Erinnerung«, d. h. dem Herkommen – beruhen und bei denen der Hausvater oder ein von ihm zugezogener Brahmane der Offiziant ist. [Gonda, J.: Vedische und brahmanische Religion. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart. Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 33988]
2.
veraltend Synonym zu Gehilfe (1)DWDS
Beispiele:
Auch wie hart die Arbeit im Siedehaus sei und wie sie ihren jetzigen Gemahl, den schreib‑ und lesekundigen Offiziant (Amtsträger) der Salinengesellschaft auf Vakanz (Urlaub) am Bodensee kennenlernte, erfahren die Besucher. [Südkurier, 26.10.2010]
Die Schriftsteller der DDR seien eine privilegierte Kaste gewesen, Offizianten der Herrschaft, die sich dafür erkenntlich gezeigt habe. [Die Zeit, 07.12.1990]
a)
Beamter des einfachen Dienstes
Beispiele:
Der Aktenträger und Amtsbote verbindet Hoheit mit seiner Männlichkeit und marschiert als Beamter durch die Laufbahn des einfachen Dienstes vom Offizianten bis zum Amtsmeister. [Die Zeit, 11.10.1968]
Stehen ab Montag Polizei und Offizianten an der Landtagspforte und kontrollieren die Masken? [Münchner Merkur, 13.06.2020]
Auch der Landtag selbst verändert sich: Unter anderem wegen erhöhter Sicherheitsanforderungen und aufgrund der zwei zusätzlichen Fraktionen wurden neue Stellen etwa für Pförtner und Offizianten geschaffen. [Fränkischer Tag, 06.11.2019]
In den frühen Fünfzigerjahren war Josef Bempflinger[…] in die Justiz eingetreten. Bereits sein Großvater hatte als königlicher Justizwachtmeister gedient, und der Vater war Offiziant beim Amtsgericht gewesen. [Süddeutsche Zeitung, 14.07.1999]
Der Praesident Hoffmann weigerte sich, eine Titelverleihung zu unterschreiben, seit man irgend welchen Amtsdienern ohne seine Einwilligung den Titel Offizianten gegeben hat. [Klemperer, Victor: [Tagebuch]. In: ders.: Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum. Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1919], S. 186]
b)
Hausmeister einer Schule
Beispiele:
In das leerstehende Haus sollen ein zweigruppiger Kindergarten und eine Wohnung für den Offizianten der Schule untergebracht werden. [Süddeutsche Zeitung, 08.04.1998]
Der Kläger ist seit Oktober 1999 bei der Beklagten als Schulhausmeister (»Offiziant«) beschäftigt. [BAG, 9 AZR 822/06, 2020, aufgerufen am 07.12.2020]
Der Schuldiener (Offiziant) drehte die Brauseanlage auf, und wir mußten uns sehr beeilen mit dem Waschen. [Süddeutsche Zeitung, 07.09.1995]
Peinlich, aber der ganz normale Wahnsinn, wenn man weiß, wie sehr manche Direktoren ihr Schulgelände inklusive Freiflächen und Sporthallen als persönliches Eigentum betrachten. […] Interessanterweise argumentiert man beim Sportamt mit der verständlichen Unlust von Offizianten, Überstunden abzuleisten – in vielen Fällen aber geht es nicht um Überstunden, sondern um mißverstandenes Hausrecht. [Süddeutsche Zeitung, 22.04.1993]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Offiziant · Offiziator
Zitationshilfe
„Offiziant“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Offiziant>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Offizialverteidiger
Offizialvergehen
Offizialprinzip
Offizialmaxime
Offizialdelikt
Offizielle
Offizier
Offizieranwärter
Offiziercasino
Offiziercorps