Offiziersanwärter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Nebenform Offizieranwärter · Substantiv (Maskulinum)
WorttrennungOf-fi-ziers-an-wär-ter · Of-fi-zier-an-wär-ter
WortzerlegungOffizierAnwärter
eWDG, 1974

Bedeutung

jmd., der die Anwartschaft auf den Offiziersrang hat

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Feldwebel · Offiziersanwärter · Uffz · ↗Unteroffizier  ●  Feldweibel  schweiz.

Typische Verbindungen zu ›Offiziersanwärter‹, ›Offizieranwärter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Offizieranwärter‹.

Verwendungsbeispiele für ›Offiziersanwärter‹, ›Offizieranwärter‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die 360 Offiziersanwärter an Bord üben jetzt, was sie in der Theorie gelernt haben.
Bild, 07.08.2001
Beides trifft für die besonders schwer verwundeten Offiziersanwärter nicht zu.
Die Zeit, 07.12.1979, Nr. 50
Es sind Teilnehmer an der Schule für unsere jungen Offizieranwärter.
o. A.: Reportage in einer Offiziersanwärterschule, 08.07.1942
Das Tribunal sprach mir die Eignung zum Offiziersanwärter ab und verlängerte meine Haft.
Kisch, Egon Erwin: Der rasende Reporter, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1925], S. 87
In Block 50 hatten wir Besuch von Offiziersanwärtern der Luftwaffe.
o. A.: Fünfundvierzigster Tag. Dienstag, 29. Januar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 21351
Zitationshilfe
„Offiziersanwärter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Offiziersanw%C3%A4rter>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Offizier
offiziellerseits
Offizielle
offiziell
Offiziant
Offiziercasino
Offiziercorps
Offizierfamilie
Offizierheim
Offizierkasino