Offiziercorps, das

Alternative SchreibungOffizierkorps
GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Nebenform Offizierscorps, Offizierskorps · Substantiv (Neutrum)
WorttrennungOf-fi-zier-corps · Of-fi-zier-korps · Of-fi-ziers-corps · Of-fi-ziers-korps
WortzerlegungOffizierCorps
Rechtschreibregeln§ 32 (2)
eWDG, 1974

Bedeutung

Gesamtheit der Offiziere einer Truppe oder eines Truppenteils

Thesaurus

Militär
Synonymgruppe
Offizierkorps · Offizierskorps

Verwendungsbeispiele für ›Offiziercorps‹, ›Offizierkorps‹, ›Offizierscorps‹, ›Offizierskorps‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei müssen gerade sie bei einem so konservativen Offizierkorps groß gewesen sein.
Die Zeit, 07.09.1984, Nr. 37
Erst dann hätte das Offizierkorps behaupten können, rein zu sein.
Tucholsky, Kurt: Militaria. In: Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1920]
Aber vor 1870 stand das Offizierkorps nicht in dem Ansehen wie heute.
Blos, Wilhelm: Denkwürdigkeiten eines Sozialdemokraten, Bd. 1. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1914], S. 4870
Das Offizierkorps ist der Kern des Heeres, und es muß frisch erhalten bleiben, sonst leidet das Heer.
Wilhelm II. (Kaiser des Deutschen Reiches): Aus einer Straßburger Rede. In: Johann, Ernst (Hg.), Reden des Kaisers, München: Deutscher Taschenbuch-Verl. 1966 [08.05.1905], S. 104
Es mußte also von unten auf ein neues Offizierkorps gebildet werden.
Delbrück, Hans: Geschichte der Kriegskunst im Rahmen der politischen Geschichte - Vierter Teil: Neuzeit, Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1920], S. 4143
Zitationshilfe
„Offiziercorps“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Offiziercorps>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Offizierschüler
Offizierschule
Offizierscharge
Offizierscasino
Offiziersbursche
Offiziersdegen
Offiziersdienstgrad
Offiziersehre
Offiziersfamilie
Offiziersheim