Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Offizierslehrgang, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Of-fi-ziers-lehr-gang
Wortzerlegung Offizier Lehrgang
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

zur Offiziersausbildung gehörender Lehrgang

Verwendungsbeispiele für ›Offizierslehrgang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Leip war kurz vor dem Abrücken an die Front für einen Offizierslehrgang ausgewählt worden, durfte sich daher privat einquartieren. [Der Tagesspiegel, 06.11.2003]
Seine Verwundung, die eine Beinamputation zur Folge hatte, holte er sich bei einem Tiefflieger‑Angriff kurz nach dem Offizierslehrgang. [Süddeutsche Zeitung, 22.03.2000]
Seine Verwundung, die eine Beinamputation zur Folge hatte, holte er sich in der ostdeutschen Provinz bei einem Tiefflieger‑Angriff kurz nach dem Offizierslehrgang. [Süddeutsche Zeitung, 22.03.2000]
Er ließ keine Gelegenheit aus, bei deutsch‑polnischen Manövern, Flottenbesuchen, Offizierslehrgängen oder Gelöbnissen aufzutreten. [Süddeutsche Zeitung, 21.10.1998]
Dem Oberbeamten der Polizei hingegen genügt der Kommissars‑ oder Offizierslehrgang. [Die Zeit, 29.11.1968, Nr. 48]
Zitationshilfe
„Offizierslehrgang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Offizierslehrgang>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Offizierslaufbahn
Offizierskreis
Offizierskorps
Offizierskaste
Offizierskasino
Offiziersmesse
Offizierspatent
Offizierspuff
Offiziersputsch
Offiziersrang