Offizieruniform, die

Alternative SchreibungOffiziersuniform
GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungOf-fi-zier-uni-form ● Of-fi-ziers-uni-form
WortzerlegungOffizierUniform

Verwendungsbeispiele für ›Offizieruniform‹, ›Offiziersuniform‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er trug eine Offiziersuniform und kam allein auf den Hof.
Jentzsch, Kerstin: Ankunft der Pandora, München: Heyne 1997 [1996], S. 25
Der junge Mann in der Offiziersuniform der Roten Armee war Deutscher.
Heller, Gisela: Märkischer Bilderbogen, Berlin: Berlin Verlag der Nation 1978, S. 21
Ihre Pressearbeit ist so perfekt und tadellos wie eine frisch gebügelte Offiziersuniform.
Die Welt, 15.07.1999
Er fühlt sich vor dem Dienstmädchen und duckt sich vor der Offiziersuniform.
Tucholsky, Kurt: Taschenpolizei. In: Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1921]
Am anderen Tage erschien der Bezirksamtmann und ritt in Offiziersuniform mit einem Polizisten.
Grimm, Hans: Volk ohne Raum, München: Langen 1932 [1926], S. 6210
Zitationshilfe
„Offizieruniform“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Offizieruniform>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Offiziersstellvertreter
Offiziersskat
Offiziersschüler
Offiziersschule
Offiziersschärpe
Offizieruniform
Offizin
offizinell
offiziös
Offiziosität