Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ohmet, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Oh-met
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Ohmet · Öhmd
Ohmet, Öhmd n. ‘Gras des zweiten Schnitts’, ahd. āmād (Hs. 12. Jh.), mhd. āmāt; zusammengesetzt aus Mahd (s. d.) und dem Präfix ahd. ā- ‘von … weg, nach, fehlend, übrig’ (s. Ohnmacht). Daneben (mit Umlaut) mhd. üemet, zusammengesetzt mit ahd. uo- ‘nach’, woraus Öhmd.
Zitationshilfe
„Ohmet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ohmet>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ohm
Oheim
Ogiven
Ogivalstil
Oger
Ohmmeter
Ohne-mich-Standpunkt
Ohnehaltflug
Ohnehose
Ohnemichel