Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ohnmachtshappen, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ohnmachtshappens · Nominativ Plural: Ohnmachtshappen
Worttrennung Ohn-machts-hap-pen
Wortzerlegung Ohnmacht Happen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft kleiner Imbiss zwischendurch (um eine Ohnmacht zu vermeiden)
Zitationshilfe
„Ohnmachtshappen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ohnmachtshappen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ohnmachtsgefühl
Ohnmachtsanwandlung
Ohnmachtsanfall
Ohnmacht
Ohnemichel
Ohr
Ohrclip
Ohren wie ein Luchs haben
Ohrenarzt
Ohrenbeichte