Ohrenarzt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungOh-ren-arzt
WortzerlegungOhrArzt
eWDG, 1974

Bedeutung

umgangssprachlich Facharzt für Hals-, Nasen-, Ohrenkrankheiten

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Hals-Nasen-Ohren-Arzt · Ohrenarzt  ●  Otorhinolaryngologe  fachspr.
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde (HNO)  ●  Otorhinolaryngologie  fachspr.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ansonsten sollte man immer den Ohrenarzt aufsuchen und das Ohr professionell reinigen lassen.
Bild, 09.03.1999
Die Behandlung der Ohrenkrankheiten gehört in die Hände der Ohrenärzte!
Süddeutsche Zeitung, 29.04.2002
In Zukunft sollten Sie alle Frauen besser an einen Ohrenarzt verweisen.
konkret, 1982
Wegen einer lästigen Schwerhörigkeit auf dem rechten Ohr ging ein Mann zum Ohrenarzt.
Die Zeit, 08.04.1977, Nr. 15
Augenärzte warnen vor Sektkorken, Ohrenärzte warnen vor Hörschäden durch Silvesterknaller.
Die Welt, 31.12.2003
Zitationshilfe
„Ohrenarzt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ohrenarzt>, abgerufen am 20.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ohrclipp
Ohrclip
Öhrchen
Öhr
oho
Ohrenbeichte
ohrenbetäubend
Ohrenbläser
Ohrenbläserei
ohrenfällig