Ohrenbläser, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungOh-ren-blä-ser
WortzerlegungOhrBläser
eWDG, 1974

Bedeutung

veraltet, abwertend jmd., der jmdm. heimlich etw. Verleumderisches mitteilt
siehe auch blasen (5)

Verwendungsbeispiele für ›Ohrenbläser‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schafft man die Ohrenbläser weg, haben die Zänkereien ein Ende.
Süddeutsche Zeitung, 22.11.1997
Nun gewannen reaktionäre Ohrenbläser erneut Einfluss auf den schwachen preußischen König.
Die Zeit, 22.12.2008, Nr. 51
Ohrenbläser und Speichellecker stattete er mit Macht und Einfluss aus.
Die Zeit, 13.10.2008, Nr. 41
Zitationshilfe
„Ohrenbläser“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ohrenbl%C3%A4ser>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ohrenbetäubend
Ohrenbeichte
Ohrenarzt
Ohrclipp
Ohrclip
Ohrenbläserei
ohrenfällig
Ohrenfluss
Ohrenheilkunde
Ohrenkitzel