Okeanide, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungOke-ani-de · Okea-ni-de
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

griechisch-römische Mythologie (als Tochter des Meergottes Okeanos angesehene) Meernymphe
Zitationshilfe
„Okeanide“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Okeanide>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Okay
Okarina
Okapi
Ok
ojemine
Okka
Okkasion
Okkasionalismus
okkasionell
okkludieren