Okkupationsgebiet, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungOk-ku-pa-ti-ons-ge-biet

Verwendungsbeispiele für ›Okkupationsgebiet‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neben dieser Luftarmada, die gegen Japan selbst fliegt, operieren vier Luftflotten gegen das japanische Okkupationsgebiet.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1945]
Er wendet seine Aufmerksamkeit dem Geschehen an den Fronten und im Okkupationsgebiet zu.
konkret, 1994
Für die Bundesrepublik und ihre Verbündeten ist sie völkerrechtlich noch immer russisches Okkupationsgebiet.
Die Zeit, 15.04.1966, Nr. 16
Im Frühjahr 1943 wurde der größte Teil der in den Lagern befindlichen Juden im deutschen Okkupationsgebiet Kroatiens nach Auschwitz deportiert.
konkret, 2000 [1998]
Zitationshilfe
„Okkupationsgebiet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Okkupationsgebiet>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Okkupation
Okkupant
Okkulttäter
okkultistisch
Okkultist
Okkupationsheer
Okkupationsmacht
Okkupationspolitik
Okkupationstruppe
Okkupationszeit