Okra

WorttrennungOk-ra (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

längliche Frucht einer Eibischart

Thesaurus

Synonymgruppe
Gemüse-Eibisch · Okra
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Okra‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei den Hauptgängen spielt der Wok naturgemäß eine große Rolle und entläßt beispielsweise Gemüse - Kaiserschoten, Okra, Thai-Auberginen - in Chili-Zitronengras-Sauce, auch eher traditionell thailändisch.
Der Tagesspiegel, 10.08.1999
Im Dschungel von Havelocks Süden lernten der frühere Wachmann und seine Familie, Okra, Reis und Kokospalmen anzupflanzen.
Die Zeit, 04.06.2007, Nr. 23
Knapp hinter der Stadtgrenze wird das Leben dörflich, an kleinen Buden bieten Bauern Mangos und Ananas, Tomaten und Okra, aber auch Internet-Zugang und Ferngesprächsmöglichkeiten feil.
Die Zeit, 11.06.2001, Nr. 24
Gumbo, ein Synonym für Okra, ist ein Eintopf, der im Big Easy allerdings ohne das leicht schleimige Südstaaten-Gemüse auskommen muss.
Süddeutsche Zeitung, 07.04.2003
Zitationshilfe
„Okra“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Okra>, abgerufen am 31.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ökozid
Ökowein
Ökotypus
Ökotrophologie
Ökotourismus
Okroschka
okt-
Oktachord
Oktaeder
oktaedrisch