Olivenernte, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungOli-ven-ern-te
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
das Ernten von Oliven
2.
Gesamtheit der geernteten Oliven

Typische Verbindungen zu ›Olivenernte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Olivenernte‹.

Verwendungsbeispiele für ›Olivenernte‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die israelische Olivenernte, für die meistens billige palästinensische Arbeiter eingesetzt werden, fällt in diesem Jahr womöglich komplett aus.
Süddeutsche Zeitung, 27.10.2000
Eine weitere ständige Quelle des Zorns ist die alljährliche Olivenernte.
Die Zeit, 14.04.1978, Nr. 16
Nach der Olivenernte sitzt er neben der Himmelfahrtskirche auf einer Bank im Schatten der Bäume und erzählt von seinem Vorhaben.
Die Zeit, 23.12.2013, Nr. 51
Auch die Olivenernte seines Grundstücks auf der südgriechischen Halbinsel Peloponnes wird er ab jetzt selbst einbringen.
Die Welt, 05.08.2000
Reisen zur Olivenernte auf Kreta bietet ein Münchner Veranstalter an.
Der Tagesspiegel, 05.10.2003
Zitationshilfe
„Olivenernte“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Olivenernte>, abgerufen am 31.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Olivenbaum
Olive
olivbraun
oliv
Ölindustrie
olivenfarben
olivenfarbig
olivenförmig
Olivengarten
olivengrün