Omertà

WorttrennungOmer-tà
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gesetz des Schweigens, Schweigepflicht (bei der Mafia)

Thesaurus

Synonymgruppe
Omertà · ↗Schweigegebot · Schweigegelübde · ↗Schweigepflicht
Assoziationen
  • (den) Mund nicht aufbekommen · (jemandem) versagt die Stimme · (jemandes) Kehle ist wie zugeschnürt · (jemandes) Lippen sind versiegelt · kein Wort (zu etwas) verlieren · kein Wort herausbekommen · keine Antwort geben · keinen Ton herausbekommen · nichts sagen · stumm bleiben  ●  ↗schweigen  Hauptform · (das) Maul nicht aufkriegen  ugs. · (das) Sprechen verlernt haben  ugs., ironisch · (den) Mund halten  ugs. · (die) Zähne nicht auseinanderbekommen  ugs. · (sich) in Schweigen hüllen  geh. · den Rand halten  ugs. · kein Sterbenswörtchen sagen  ugs. · keinen Mucks von sich geben  ugs. · keinen Piep sagen  ugs. · keinen Ton sagen  ugs. · schweigen wie ein Grab  ugs. · sein Herz nicht auf der Zunge tragen  ugs. · still schweigen (veraltet lit.)  geh. · stumm wie ein Fisch sein (bildl.)  ugs.
  • Mauer des Schweigens · ↗Schweigekartell
  • Ganovenehre

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Diese Kultur der Omertà älterer Herren, in der die Institution mehr zählt als das Opfer, stößt viele in Regensburg ab.
Die Zeit, 22.03.2010, Nr. 12
Man kann nur hoffen, dass sich die Eidgenossen nicht entschlossen haben, die neue Konkurrenz durch eine Art helvetische Omertà auszuschalten.
Die Zeit, 18.01.2010, Nr. 03
In diesem Zusammenhang nahm es vor allem eine in Washington verbreitete Omertà über diese Seite des saudi-arabischen Verbündeten aufs Korn.
Die Welt, 17.01.2004
Zitationshilfe
„Omertà“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Omertà>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Omentum
Omen
Omelette
Omelett
Omega-3-Fettsäure
Omi
Omikron
ominös
Omissa
Omission