Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Omission, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Omission · Nominativ Plural: Omissionen
Worttrennung Omis-si-on
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

veraltet Aus-, Unterlassung, Versäumnis (z. B. der Annahmefrist einer Erbschaft)
Zitationshilfe
„Omission“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Omission>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Omissa
Omikronvariante
Omikron-Variante
Omikron
Omi
Omissivdelikt
Omladina
Ommatidium
Omnibus
Omnibusbahnhof