Onlinehandel, der

Alternative Schreibung Online-Handel
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Onlinehandels · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [ˈɔnlaɪ̯nˌhandl̩]
Worttrennung On-line-han-del ● On-line-Han-del
Wortzerlegung onlineHandel1
Rechtschreibregeln § 45 (1)
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Kauf und Verkauf von Waren oder Dienstleistungen über das Internet
Synonym zu Internethandel, siehe auch E-Commerce
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der boomende, wachsende, florierende, grenzüberschreitende Onlinehandel
als Akkusativobjekt: Online-Handel betreiben
in Präpositionalgruppe/-objekt: in den Online-Handel einsteigen
als Aktivsubjekt: der Online-Handel wächst, boomt, legt zu
als Genitivattribut: der Siegeszug, Erfolg, Boom des Online-Handels
hat Präpositionalgruppe/-objekt: Onlinehandel mit Lebensmitteln, Wertpapieren, Medikamenten
Beispiele:
[…] im Zuge der Digitalisierung verlieren Briefe an Bedeutung, während der Online-Handel den Bedarf nach Paketzustellungen ankurbelt. [Die Welt, 07.08.2019]
Insgesamt gehen wir […] davon aus, dass die [Corona-]Krise positive Folgen für den Online-Handel mit sich bringen wird. […] Agile Markenunternehmen sollten sich darauf jetzt schon vorbereiten, indem sie intern entsprechende (E‑Commerce‑)‍Strukturen schaffen und Strategien für unterschiedliche Szenarien ausarbeiten. [Wie sich die Corona-Krise auf Amazon auswirkt, 23.03.2020, aufgerufen am 19.03.2020]
Dass auch für die Automobilbranche das Zeitalter des Onlinehandels angebrochen ist, haben die beiden Geschäftsführer, Dirk Steeger und Dagmar König, schon früh erkannt: Fahrzeuge vertreiben sie unter anderem über einen Webshop. [Die Welt, 10.09.2019]
Der Online-Handel macht den etablierten Versandhändlern seit Jahren zu schaffen. Allein im ersten Quartal 2012 brach der Umsatz im Katalog‑Geschäft bei Neckermann um rund 50 Prozent ein. [Der Standard, 30.04.2012]
Dass die Kunden bis zu 50 Prozent der bestellten Ware wieder zurückschicken, ist nichts Besonderes am textilen Onlinehandel. [Welt am Sonntag, 09.09.2012, Nr. 37]
[…] der Onlinehandel birgt offensichtlich Risiken. Vergangene Woche erst stellte die Stiftung Warentest fest, dass viele Internethändler es den Datendieben zu leicht machten. [Welt am Sonntag, 23.04.2000]

letzte Änderung:

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
E-Commerce · ↗Internethandel · Online-Handel · Online-Shopping · ↗Onlineshopping  ●  Onlinehandel  Hauptform · E-Retail  fachspr. · digitaler Handel  fachspr., mediensprachlich
Oberbegriffe
  • E-Business · elektronische Geschäftsabwicklung
Zitationshilfe
„Onlinehandel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Onlinehandel>, abgerufen am 18.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Onlinegeschäft
Onlineformular
Onlinedienst
Onlinedatenbankdienst
Onlinebroker
Onlinehändler
Onlinejournalismus
Onlinekommunikation
Onlinemarketing
Onlineplattform