Onlineshopping, das

Alternative Schreibung Online-Shopping
Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Onlineshoppings · wird nur im Singular verwendet
Aussprache [ˈɔnlaɪ̯nˌʃɔpɪŋ]
Worttrennung On-line-shop-ping ● On-line-Shop-ping
Wortzerlegung onlineShopping
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

Einkaufen im Internet (über die Onlineshops bestimmter Geschäfte, Marken, Anbieter)
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: sicheres Online-Shopping
Beispiele:
[…] Online-Shopping gehört für 70 Prozent der Bevölkerung fest zum Alltag; bei den jüngeren kaufen sogar 90 Prozent im Netz. [Die Welt, 15.11.2018]
Die Lösung Online-Shopping liegt […] [während der Coronakrise] mehr als nahe: Was im Supermarkt nicht mehr erhältlich ist, bekommt man vielleicht noch online – und das, ohne selbst vor die Tür gehen zu müssen. [Corona: Engpässe beim Online-Shopping, 19.03.2020, aufgerufen am 29.04.2020]
Ob Menschen in Quarantäne zu mehr Onlineshopping abseits von Corona-Prävention neigen, wird sich zeigen. Sollte Deutschland – ähnlich wie in Italien – eine Ausgangssperre anordnen, könnte der Onlinehandel stark profitieren. [Corona-Krise: Diese Unternehmen profitieren, 17.03.2020, aufgerufen am 29.04.2020]
Wie die Menschen ihre individuelle Lebensqualität und die Lebensbedingungen in der […] Region empfinden, hängt von vielen Faktoren ab. Immer entscheidender sei dabei die Versorgung mit schnellem Internet, weil wegfallende klassische Versorgungsmöglichkeiten teilweise kompensiert würden, etwa durch Telemedizin (= Online-Sprechstunden von Ärzten), das Arbeiten von zu Hause oder Onlineshopping. [Die Welt, 23.08.2019]
Der Erwerb von Waren über das Internet gewinnt an wirtschaftlicher Bedeutung. Insbesondere jüngere Internet-Nutzer bestellen bei Webshops […]. Ein erhebliches Problem beim Onlineshopping stellt bisher jedoch die Bezahlung dar. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 05.05.2001]
»Zu erwarten, daß Online-Shopping in den nächsten fünf Jahren ein Massengeschäft wird, ist unrealistisch«[…], »es gibt einfach noch zu viele offene Fragen, vor allem hinsichtlich der erhältlichen Technologie, der Demographie der Nutzer und des Verhaltens der Verbraucher.« Die nötige Technologie steckt […] noch in den Kinderschuhen[…]. [Süddeutsche Zeitung, 15.07.1996]

Thesaurus

Computer
Synonymgruppe
E-Commerce · ↗Internethandel · ↗Online-Handel · Online-Shopping · Onlineshopping  ●  ↗Onlinehandel  Hauptform · E-Retail  fachspr. · digitaler Handel  fachspr., mediensprachlich
Oberbegriffe
  • E-Business · elektronische Geschäftsabwicklung
Zitationshilfe
„Onlineshopping“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Onlineshopping>, abgerufen am 26.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Onlineshop
Onlineredaktion
Onlineportal
Onlineplattform
Onlinemarketing
Onlinespiel
Onlinesucht
Onlinetext
Onlineverhalten
Onlinevideo