Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ontogenie, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung On-to-ge-nie
Wortzerlegung onto- -genie
Wortbildung  mit ›Ontogenie‹ als Letztglied: Dysontogenie
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Biologie Ontogenese

Thesaurus

Biologie
Synonymgruppe
Individualentwicklung · Ontogenese · Ontogenie

Typische Verbindungen zu ›Ontogenie‹ (berechnet)

vergleichend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ontogenie‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ontogenie‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem ist auch hier die vergleichende Anatomie, Physiologie und Ontogenie von höchstem Werte. [Haeckel, Ernst: Die Welträtsel, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1899], S. 34367]
Dasselbe zeigt uns die vergleichende Ontogenie bezüglich der Entstehung dieser Seelenorgane. [Haeckel, Ernst: Die Welträtsel, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1899], S. 34367]
Um so wichtiger werden hier die Urkunden der vergleichenden Anatomie und Ontogenie. [Haeckel, Ernst: Die Welträtsel, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1899], S. 34367]
Gruppen sind hier so weit ausgeführt, als es mir meine Kenntnis der drei großen »Stammesurkunden« damals gestattete, der Paläontologie, Ontogenie und Morphologie. [Haeckel, Ernst: Die Welträtsel, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1899], S. 34367]
In noch höherem Maße als die vergleichende Anatomie und Physiologie ist die vergleichende Ontogenie, die Entwicklungsgeschichte des Einzeltieres oder Individuums, ein Kind des neunzehnten Jahrhunderts. [Haeckel, Ernst: Die Welträtsel, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1899], S. 34367]
Zitationshilfe
„Ontogenie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ontogenie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ontogenese
Ontarioapfel
Onstimme
Onsprecher
Onomatopöie
Ontologe
Ontologie
Ontologisierung
Ontologismus
Onus