Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Operationsmethode, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Operationsmethode · Nominativ Plural: Operationsmethoden
Aussprache 
Worttrennung Ope-ra-ti-ons-me-tho-de
Wortzerlegung Operation Methode

Typische Verbindungen zu ›Operationsmethode‹ (berechnet)

konventionell lasergestützt modern neuartig schonend

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Operationsmethode‹.

Verwendungsbeispiele für ›Operationsmethode‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Inzwischen soll seine Praxis hoch verschuldet sein, seine Operationsmethoden scheinen sich herumgesprochen zu haben. [Bild, 06.02.2003]
Mit seiner Operationsmethode kann Prof. Loose dieses schwere Schicksal verhindern. [Bild, 02.04.2001]
Der Professor erklärte, die Operationsmethoden seien heute deutlich besser und schonender als noch vor einigen Jahren. [Süddeutsche Zeitung, 27.09.2001]
Schließlich habe sie nichts zu verlieren und schon gar keine Zeit abzuwarten, bis eine sichere Operationsmethode gefunden sei. [Die Welt, 23.12.2000]
Zunehmend suchen Ärzte heute jedoch nach Operationsmethoden, bei denen die Venen im Bein erhalten bleiben. [Süddeutsche Zeitung, 13.04.1999]
Zitationshilfe
„Operationsmethode“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Operationsmethode>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Operationsleuchte
Operationslampe
Operationsklammer
Operationsindikation
Operationsgebiet
Operationsnarbe
Operationsplan
Operationsroboter
Operationssaal
Operationsschwester