Operativstab, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungOpe-ra-tiv-stab (computergeneriert)
WortzerlegungoperativStab2
eWDG, 1974

Bedeutung

DDR zeitweilig gebildete Gruppe zur Erfüllung einer besonderen Aufgabe
Beispiel:
ein Operativstab zur Lenkung der Frühjahrsbestellung

Typische Verbindungen
computergeneriert

zentral

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Operativstab‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein "Operativstab Speisekartoffeln" holt Importe aus Ägypten; dennoch wird die Nudel in diesen Tagen zum Grundbestandteil der Hauptmahlzeit.
Bild, 20.03.1999
Am Freitag schoss sich der für die Verhandlungen mit den tschetschenischen Geiselnehmern zuständige Operativstab auf den tschetschenischen Präsidenten Aslan Maschadow ein.
Die Welt, 26.10.2002
Pistolen-Bunge gründet einen Operativstab zur Auswertung des XIX. Parteitags der KPdSU.
Bieler, Manfred: Der Bär, Hamburg: Hoffmann und Campe 1983, S. 250
Zitationshilfe
„Operativstab“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Operativstab>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Operativplan
Operativität
operativ
Operationsziel
Operationsweise
Operator
Operette
Operettenbuffo
Operettenfilm
operettenhaft