Opernensemble, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Opernensembles · Nominativ Plural: Opernensembles
WorttrennungOpern-en-sem-ble (computergeneriert)
WortzerlegungOperEnsemble

Typische Verbindungen
computergeneriert

Chor Orchester fest

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Opernensemble‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jeweils um 19.30 Uhr gastiert das junge Opernensemble für alte Musik.
Bild, 24.04.2003
Darum arbeiten sie wohlvorbereitet und diszipliniert in unseren Opernensembles mit.
Süddeutsche Zeitung, 31.08.1996
Opernensemble von 11 Personen nach Celle engagiert, jedoch 1699 wieder entlassen.
Sievers, Heinrich: Celle. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1952], S. 16884
Immer deutlicher zeichnet sich ihr Charakter als der eines Wettbewerbes hervorragender europäischer Opernensembles ab.
Die Zeit, 10.05.1951, Nr. 19
Neben Eigenproduktionen kommt den Gastspielen ausländischer Opernensembles besondere Bedeutung zu.
Fath, Rolf: Wörterbuch - H. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 6866
Zitationshilfe
„Opernensemble“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Opernensemble>, abgerufen am 21.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Opernduett
Operndirektor
Operndebüt
Opernbühne
Opernbuffo
Opernfan
Opernfassung
Opernfestspiel
Opernfreund
Opernführer