Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Opernfassung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Opernfassung · Nominativ Plural: Opernfassungen
Worttrennung Opern-fas-sung
Wortzerlegung Oper Fassung

Verwendungsbeispiele für ›Opernfassung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt auch zwei Opernfassungen und demnächst das Ballett zum Stück. [Der Tagesspiegel, 15.12.1996]
In Basel hat sich der Katalane jetzt Lulu in der Opernfassung von Alban Berg vorgenommen. [Die Zeit, 18.02.2009, Nr. 09]
Aber wirklich lustig wird es auch in der Opernfassung von Michael Levinas nicht. [Die Welt, 28.01.2004]
Wie sind Sie auf die Idee gekommen, in Ihrer Opernfassung von Tschechows "Drei Schwestern" auch die weiblichen Rollen mit Männern zu besetzen? [Die Welt, 25.09.2000]
Die Opernfassung ist eine Adaption des gleichnamigen Romans von Victor Hugo. [Der Tagesspiegel, 23.03.2004]
Zitationshilfe
„Opernfassung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Opernfassung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Opernfan
Opernensemble
Opernduett
Operndirektor
Operndebüt
Opernfestspiel
Opernfreund
Opernführer
Opernglas
Operngucker