Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Operngucker, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Opernguckers · Nominativ Plural: Operngucker
Aussprache 
Worttrennung Opern-gu-cker
Wortzerlegung Oper Gucker
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich Synonym zu Opernglas

Thesaurus

Technik
Synonymgruppe
Opernfernglas · Operngucker · Theaterglas  ●  Opernglas  Hauptform
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Operngucker‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dennoch gab es in der nicht ausverkauften Philharmonie Fans, die mit dem Operngucker versuchten, seine Klanggeheimnisse zu lüften. [Süddeutsche Zeitung, 28.05.1999]
Mit einem solchen Operngucker betrachtet die Reparationskommission die Ansprüche der Alliierten und die deutschen Leistungen. [Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 05.03.1921]
Man versehe sich mit Operngucker, Theaterzettel, Programm oder Textbuch, je nach der Art der Vorstellung. [Schramm, Hermine [d.i. Meißner, Hermine]: Das richtige Benehmen in der Familie, in der Gesellschaft und im öffentlichen Leben. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1930], S. 14714]
Auf präpariertes Papier bannten sie mit Hilfe eines umgebauten Opernguckers Abbilder der Frauenkirche und der Glyptothek, allerdings nur in Negativform. [Süddeutsche Zeitung, 14.09.1995]
Möglicherweise wird man künftig mit dem Operngucker in die Berliner Philharmonie gehen. [Die Zeit, 25.10.1963, Nr. 43]
Zitationshilfe
„Operngucker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Operngucker>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Opernglas
Opernführer
Opernfreund
Opernfestspiel
Opernfassung
Opernhaus
Opernheld
Opernintendant
Opernkomponist
Opernkonzert