Opernlibrettist

GrammatikSubstantiv
WorttrennungOpern-li-bret-tist · Opern-lib-ret-tist

Verwendungsbeispiele für ›Opernlibrettist‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber für einen Journalisten oder Softwareentwickler ist das einfacher als für einen Opernlibrettisten.
Die Zeit, 04.04.2012, Nr. 15
Auch dass die Hauptfigur meines neuen Stückes ein Opernlibrettist ist, hat damit nichts zu tun.
Süddeutsche Zeitung, 29.07.2002
Auch auf der Sprechbühne erinnert der Dichter Hugo von Hofmannsthal an den Opernlibrettisten.
Die Zeit, 13.03.1964, Nr. 11
Für Gerd Kührs Oper "Tod und Teufel" erntete er Applaus als Opernlibrettist.
Die Welt, 09.10.1999
Arnold Weinstein, Dramatiker und Opernlibrettist, öffnet die Tür zu seiner Suite.
Der Tagesspiegel, 04.05.1996
Zitationshilfe
„Opernlibrettist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Opernlibrettist>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Opernkonzert
Opernkomponist
Opernintendant
Opernheld
Opernhaus
Opernlibretto
Opernloge
Opernmelodie
Opernmusik
Opernname