Opernstar, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Opernstars · Nominativ Plural: Opernstars
WorttrennungOpern-star
WortzerlegungOperStar3

Typische Verbindungen zu ›Opernstar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hotel berühmt gefeiert italienisch singen spanisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Opernstar‹.

Verwendungsbeispiele für ›Opernstar‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das sei selbst dem berühmten Opernstar zuviel, obwohl er allein im vergangenen Jahr insgesamt 100 Millionen Mark verdient habe.
Die Welt, 20.05.1999
So sehen auch Produktionen von Regisseuren aus, denen ein Opernstar signalisiert hat, das er nicht bereit ist, neben dem Singen zu agieren.
Der Tagesspiegel, 31.01.2002
Kein Mensch wird nur mit einem süßen Lächeln der größte Opernstar der Welt.
Die Zeit, 15.07.2012, Nr. 29
Mit Ehren überhäuft kam der umschwärmte Opernstar wieder nach München zurück.
Süddeutsche Zeitung, 10.10.1996
Von den großen italienischen Opernstars kommt nur noch ein verschwindender Teil heute regelmäßig nach Nordamerika.
Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 03.03.1938
Zitationshilfe
„Opernstar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Opernstar>, abgerufen am 29.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Opernsängerin
Opernsänger
Opernregisseur
Opernregie
Opernpremiere
Operntenor
Operntext
Opfer
Opferaltar
Opferbecken