Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Opferrauch

Worttrennung Op-fer-rauch
Wortzerlegung Opfer Rauch
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

beim Brandopfer entstehender Rauch

Verwendungsbeispiele für ›Opferrauch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist anstrengend, erdhaft und handfest und riecht nach Schweiß, Blut und Opferrauch. [Die Welt, 19.10.1999]
Zitationshilfe
„Opferrauch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Opferrauch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Opferpfennig
Opfermut
Opfermesser
Opfermahl
Opferlamm
Opferrolle
Opferschale
Opferschutz
Opferstock
Opferstätte