Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Opiumhölle, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Opiumhölle · Nominativ Plural: Opiumhöllen
Worttrennung Opi-um-höl-le
Wortzerlegung Opium Hölle

Verwendungsbeispiele für ›Opiumhölle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer nun hofft, hier sei eine neue "Opiumhölle" entstanden, irrt. [Süddeutsche Zeitung, 20.09.2002]
Zitationshilfe
„Opiumhölle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Opiumh%C3%B6lle>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Opiumhöhle
Opiumhandel
Opiumgenuss
Opium
Opisthotonus
Opiumkrieg
Opiumpfeife
Opiumpräparat
Opiumraucher
Opiumrausch