Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Opiumschmuggel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Opiumschmuggels · wird nur im Singular verwendet
Aussprache 
Worttrennung Opi-um-schmug-gel
Wortzerlegung Opium Schmuggel

Verwendungsbeispiele für ›Opiumschmuggel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir reiten über einen alten Pfad der Karen, lange Zeit ein Weg für den Opiumschmuggel. [Die Zeit, 14.03.2011, Nr. 11]
Der Rest blieb in den Bergen von Burma und Thailand und beschäftigt sich seither mit Opiumschmuggel. [Die Zeit, 17.01.1972, Nr. 03]
Bei Hongkong und Macao spielt wie in alten Abenteuerfilmen der Opiumschmuggel eine prominente Rolle. [Die Zeit, 07.04.1967, Nr. 14]
Der Regisseur inszeniert im Residenztheater Tennesee Williams ’ Drama um die trauernde Sizilianerin Serafina della Rose, deren Mann beim Opiumschmuggel erschossen wurde. [Süddeutsche Zeitung, 17.12.1998]
Zitationshilfe
„Opiumschmuggel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Opiumschmuggel>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Opiumrausch
Opiumraucher
Opiumpräparat
Opiumpfeife
Opiumkrieg
Opiumsucht
Opiumvergiftung
Opodeldok
Opopanax
Opoponax