Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Optikerkette, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Optikerkette · Nominativ Plural: Optikerketten
Worttrennung Op-ti-ker-ket-te
Wortzerlegung Optiker Kette

Typische Verbindungen zu ›Optikerkette‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Optikerkette‹.

Verwendungsbeispiele für ›Optikerkette‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei der Optikerkette hat die schwache Konjunktur das Ergebnis 2001 eingetrübt. [Süddeutsche Zeitung, 27.02.2002]
Das Unternehmen wird nach eigenen Angaben dieses Jahr zur zweitgrößten Optikerkette der Welt wachsen. [Süddeutsche Zeitung, 11.08.1995]
Der Gewinn der Optikerkette brach im vergangenen Jahr um ein Drittel ein, der Umsatz sank um ein Fünftel. [Die Welt, 25.02.2005]
Als größter Anbieter habe die Optikerkette auch künftig Kostenvorteile, die sie in Form niedriger Preise weitergeben könne. [Die Welt, 20.08.2003]
Für das gesamte Jahr hält Europas größte Optikerkette aber dennoch an dem Ziel fest, vor Steuern einen Gewinn von 70 Millionen Euro zu erreichen. [Der Tagesspiegel, 19.11.2004]
Zitationshilfe
„Optikerkette“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Optikerkette>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Optiker
Optik
Optativ
Optant
Opsonin
Optikrechner
Optikus
Optimalität
Optimat
Optimeter