Orangenscheibe

WorttrennungOran-gen-schei-be
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

einzelne halbmondförmige Scheibe einer Orange

Typische Verbindungen zu ›Orangenscheibe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Orangenscheibe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Orangenscheibe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber man lasse sich Zeit am frischen gläsernen Rand, mit Blick auf die fernen Orangenscheiben von New Jersey.
Die Welt, 02.04.2003
Jetzt nehmen Sie eine Scheibe roter Paprika und ziehen Sie sie von der Weintraube aus senkrecht über die Orangenscheibe.
Süddeutsche Zeitung, 22.02.2001
Diese werden angerichtet mit Tomatensoße und Orangenscheiben, dazu frischen Salat.
Süddeutsche Zeitung, 28.04.1994
Die Kappe der Ananas mit den grünen Blättern setzt man zum Schluß auf den Salat und garniert die Platte reichlich mit Orangenscheiben.
Schwarz, Peter-Paul (Hg.), Gepflegte Gastlichkeit, Wiesbaden: Falken-Verl. Sicker 1967, S. 141
Dazu gibt sie Zitronensaft, darauf eine Orangenscheibe und eine Kirsche (nicht Maraschino-Kirsche) und füllt mit Rose fingerbreit auf.
Die Zeit, 04.12.1970, Nr. 49
Zitationshilfe
„Orangenscheibe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Orangenscheibe>, abgerufen am 04.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Orangenschale
Orangensaft
Orangenmarmelade
Orangenlimonade
Orangenkern
Orangerie
orangerot
Orans
Orant
Orante