Orchesterfassung
WorttrennungOr-ches-ter-fas-sung (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Fassung für ein Orchester
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Streichquartett

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Orchesterfassung‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn man den Text als Klavierauszug nimmt, dann hat dieser begnadete Schauspieler eine Orchesterfassung daraus gemacht.
Die Zeit, 18.03.1999, Nr. 12
Die fülligere Orchesterfassung betont per se seine sinfonische, konzertante Machart.
Der Tagesspiegel, 21.12.1997
Ravel verfaßt auf seine Initiative hin die Orchesterfassung zu Mussorgskis »Bilder einer Ausstellung«.
Schlögel, Karl: Petersburg, München Wien: Carl Hanser Verlag 2002, S. 449
Die Orchesterfassung setzt noch eins drauf an virtuoser Stimmführung, Farbenreichtum, Klangeffekten.
Süddeutsche Zeitung, 21.01.1999
Und auch Mussorgskis "Bilder einer Ausstellung" in Ravels Orchesterfassung gerieten keineswegs zur effekthascherischen Apotheose.
Die Welt, 01.10.1999
Zitationshilfe
„Orchesterfassung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Orchesterfassung>, abgerufen am 20.02.2018.

Weitere Informationen …