Orchestersatz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Orchestersatzes · Nominativ Plural: Orchestersätze
WorttrennungOr-ches-ter-satz

Typische Verbindungen
computergeneriert

dicht differenziert farbig komplex

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Orchestersatz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ganze Orchestersätze zerlegt er jetzt und setzt sie neu zusammen.
Der Tagesspiegel, 24.08.2001
Sehr gespannt wirken die heftigen Rhythmen und der lebendige Orchestersatz.
Schuhmann, Otto: Meyers Opernbuch, Leipzig: Bibliograph. Inst. 1938 [1935], S. 418
Ich kann ziemlich komplexe Orchestersätze schreiben, aber nicht gleichzeitig lesen und spielen.
Die Zeit, 17.01.2011, Nr. 03
Großbritannien schickte einen Orchestersatz Instrumente, die niemand mehr spielen kann.
Süddeutsche Zeitung, 14.10.2003
Die im Fortissimo kompakte Undurchsichtigkeit des Orchestersatzes ging zu Lasten des Komponisten.
Die Welt, 03.04.2000
Zitationshilfe
„Orchestersatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Orchestersatz>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Orchesterrampe
Orchesterprobe
Orchesterpartitur
Orchesterpart
Orchesternoten
Orchestersitz
Orchesterstück
Orchestertutti
Orchesterwerk
Orchestik