Ordal

WorttrennungOr-dal (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gottesurteil

Thesaurus

Geschichte, Jura, Religion
Synonymgruppe
Gottesgericht · ↗Gottesurteil · Ordal
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur für einige wenige Fälle, insbesondere für Erprobung der ehelichen Treue einer Frau, hielt sich das Ordal bis in die deuteronomische Zeit.
Weber, Max: Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. In: Weber, Marianne (Hg.) Gesammelte Aufsätze zur Religionssoziologie, Bd. III, Tübingen: Mohr 1921 [1920-1921], S. 170
Verendet es auf dem Bauch, ist die Frau, die das Tier zum Ordal mitbrachte, unschuldig.
Die Zeit, 04.07.2011, Nr. 27
Als Rechtshilfeinstanz werden sie ferner bei Eid und Ordal in Anspruch genommen.
Horst, F.: Gerichtsverfassung in Israel. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 15789
Zitationshilfe
„Ordal“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ordal>, abgerufen am 27.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Orchitomie
Orchitis
Orchideenvase
Orchideenfach
Orchidee
Orden
ordenbehangen
ordenbesternt
ordengeschmückt
Ordensband