Ordensverleihung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungOr-dens-ver-lei-hung
WortzerlegungOrden1Verleihung

Thesaurus

Synonymgruppe
Belobigung · ↗Bestätigung · Ordensverleihung  ●  ↗Ritterschlag  ugs.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Empfang absagen geplant

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ordensverleihung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Keine vier Monate nach der Ordensverleihung lassen die ersten Söhne der ausgezeichneten Mütter beim deutschen Überfall auf Polen ihr Leben.
Süddeutsche Zeitung, 22.01.2000
Der aber muss sich noch bewähren - mit einer möglichst launigen Rede bei der Ordensverleihung in drei Monaten.
Die Welt, 11.11.1999
Die Verabschiedung war wohl mit der gesetzlichen Pension, aber ohne Ordensverleihung und Rangerhöhung erfolgt.
Friedländer, Hugo: Der Beleidigungsprozeß des Berliner Stadtkommandanten, Generalleutnant z.D. Graf Kuno von Moltke gegen den Herausgeber der »Zukunft« Maximilian Harden. In: ders., Interessante Kriminal-Prozesse, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1920], S. 3914
Heute früh brachten sie mir eine Morgenmusik, und die Offizierkorps kamen zu mir, um zur Ordensverleihung zu gratulieren.
Liliencron, Adda Freifrau von: Krieg und Frieden, Erinnerungen aus dem Leben einer Offiziersfrau. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1912], S. 45222
Sie kann an Herren Karten schicken zu Neujahr, bei Ordensverleihung, Beförderung und Kondolenzen.
Gratiolet, K. [d.i. Struppe, Karin]: Schliff und vornehme Lebensart. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1918], S. 21689
Zitationshilfe
„Ordensverleihung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ordensverleihung>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ordensträger
Ordenstracht
Ordensstern
Ordensstaat
Ordensspange
ordentlich
Ordentlichkeit
Order
Orderbuch
Ordereingang