Organhandel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Organhandels · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungOr-gan-han-del (computergeneriert)
WortzerlegungOrganHandel1

Typische Verbindungen zu ›Organhandel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Organhandel‹.

Verwendungsbeispiele für ›Organhandel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Warum gibt es in China dennoch so einen florierenden Organhandel?
Die Zeit, 07.09.2009 (online)
Kritiker werfen ihm indes vor, dem Organhandel das Wort zu reden.
Süddeutsche Zeitung, 19.10.2002
Das Unternehmen stoppte die Auktion nach wenigen Tagen, Organhandel verstößt gegen das Gesetz.
Bild, 04.09.1999
Diese Einschränkungen im Gesetz seien die einzige Gewähr dafür, den Organhandel zu verhindern.
Die Welt, 25.08.1999
Die Gefahr eines Organhandels hält sie nur »für gering«, ein Bedürfnis nach Schaffung eines entsprechenden Straftatbestandes sieht sie nicht.
konkret, 1990
Zitationshilfe
„Organhandel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Organhandel>, abgerufen am 31.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Organgymnastik
Organgesellschaft
Organfett
Organentnahme
Organempfänger
Organigramm
Organiker
organisabel
Organisation
organisational