Organiker, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungOr-ga-ni-ker
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Spezialist auf dem Gebiet der organischen Chemie

Verwendungsbeispiele für ›Organiker‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn innerhalb der Moderne vermochten sich in den alpinen Regionen vor allem die Organiker durchzusetzen.
Süddeutsche Zeitung, 28.03.1996
Der Organiker gibt sich nicht damit zufrieden, etwa von möglichst vielen Verbindungen die Bruttoformel aufzustellen.
Langenbeck, Wolfgang: Lehrbuch der Organischen Chemie, Dresden: Steinkopff 1938, S. 7
Auch auf dieser Station wurde von ansonsten hartgesottenen Organikern die Frage nach einer psychischen Verursachung seines Zustandes diskutiert.
konkret, 1986
Zitationshilfe
„Organiker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Organiker>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Organigramm
Organhandel
Organgymnastik
Organgesellschaft
Organfett
organisabel
Organisation
organisational
Organisationsabteilung
Organisationsanalyse