Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Organisator, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Organisators · Nominativ Plural: Organisatoren
Aussprache 
Worttrennung Or-ga-ni-sa-tor
Grundformorganisieren
Wortbildung  mit ›Organisator‹ als Letztglied: Betriebsorganisator · Mitorganisator · Parteigruppenorganisator · Wissenschaftsorganisator
Herkunft Griechisch
eWDG

Bedeutungen

1.
jmd., der ein Vorhaben planmäßig vorbereitet, organisiert
Beispiele:
er war der Organisator des Erfahrungsaustausches
die Organisatoren waren nicht zu ermitteln
Veranstalter
Beispiele:
der Organisator der Sportspiele
Die stolzen und gefeierten Organisatoren dieser Vergnügungen waren Paul Papke und Carl Brenten [ BredelVäter74]
2.
jmd., der die Fähigkeit besitzt, gut zu organisieren
Beispiele:
er ist ein (wirklicher, ausgesprochener, vorzüglicher) Organisator
er war kein Organisator

Thesaurus

Synonymgruppe
Ausrichter · Organisator  ●  Veranstalter  Hauptform
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Organisator  ●  Planer  Hauptform · Projektant  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Organisator‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Organisator‹.

Verwendungsbeispiele für ›Organisator‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch ein Brei des zerriebenen Organisators tut noch seine Wirkung. [Frisch, Karl von: Du und das Leben, Berlin: Verlag d. Druckhauses Tempelhof 1947 [1947], S. 261]
Er schied die Tätigkeit als Forscher von der als Organisator. [Ostwald, Wilhelm: Lebenslinien. Eine Selbstbiographie, 3 Teile. In: Simons, Oliver (Hg.), Deutsche Autobiographien 1690 - 1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1927], S. 39464]
So ist das mächtige babylonische Reich, das so fest begründet schien, kaum zwanzig Jahre nach dem Tode seines Organisators zugrunde gegangen. [Meyer, Eduard: Geschichte des Altertums, Bd. III. In: Geschichte des Altertums, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1901], S. 9498]
Wirklich genial war er nur als Organisator, und das war nun gerade keine sonderlich ethische Leistung. [konkret, 1997]
Die Idee der Organisatoren war, daß "jeder etwas tun" könne. [Die Zeit, 26.04.1996, Nr. 18]
Zitationshilfe
„Organisator“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Organisator>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Organisationsziel
Organisationswissenschaft
Organisationsweise
Organisationstätigkeit
Organisationstheorie
Organisiertheit
Organisierung
Organismus
Organist
Organistrum