Organizer

WorttrennungOr-ga-ni-zer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Mikrocomputer, der bes. als Terminkalender sowie als Adressen- u. Telefonverzeichnis benutzt wird

Typische Verbindungen zu ›Organizer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Organizer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Organizer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für die Darstellung komplexer Inhalte eignen sich besser die klassischen Organizer mit ihren relativ großen berührungsempfindlichen Displays.
Süddeutsche Zeitung, 20.03.2001
Wann der neue Organizer verfügbar sein wird, bleibt jedoch offen.
C't, 1999, Nr. 3
Das Handy ist der dicke Deckel des Organizers, beides spielt reibungslos zusammen.
Der Tagesspiegel, 24.05.1997
Auf einer Konferenz sei er einmal begrüßt worden mit den Worten "Ah, der German Organizer", sagt er.
Die Zeit, 09.09.2013, Nr. 37
Doch er eigne sich für Kameras aller Preisklassen - auch für solche in elektronischen Organizern.
Die Welt, 16.02.2002
Zitationshilfe
„Organizer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Organizer>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Organistrum
Organist
Organismus
organismisch
Organisierung
Organklage
Organkonserve
Organmandat
Organmandatsweg
Organmitglied