Organklage

WorttrennungOr-gan-kla-ge
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Rechtssprache Klage eines Organs des Bundes oder einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft gegen ein anderes Organ derselben Institution vor dem Bundesverfassungsgericht über den Umfang bestimmter Rechte u. Pflichten

Typische Verbindungen zu ›Organklage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Organklage‹.

Verwendungsbeispiele für ›Organklage‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vorsorglich behält sich die Universität den Weg der Organklage vor.
Die Zeit, 08.09.2008, Nr. 36
Die Union könne sich zudem vorstellen, selbst mit einer Organklage die Verfassungsmäßigkeit des neuen Rechts überprüfen zu lassen.
Der Tagesspiegel, 10.07.2004
Dort ist eine Organklage der CDU-Opposition anhängig, nach der die Fusion gegen geltendes Landesrecht verstößt und damit verfassungswidrig ist.
Süddeutsche Zeitung, 07.11.1998
Höchst zweifelhaft ist, ob hier eine Organklage vor dem Bundesverfassungsgericht Klärung bringen würde.
Die Zeit, 22.10.1971, Nr. 43
Die PDS unterlag im Juli 1991 vor dem Bundesverfassungsgericht mit ihrer Organklage auf Anerkennung als Fraktion.
o. A. [aug.]: Parlamentarische Gruppe. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1994]
Zitationshilfe
„Organklage“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Organklage>, abgerufen am 28.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Organizer
Organistrum
Organist
Organismus
organismisch
Organkonserve
Organmandat
Organmandatsweg
Organmitglied
organo-