Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Organografie, die

Alternative Schreibung Organographie
Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung Or-ga-no-gra-fie ● Or-ga-no-gra-phie
Rechtschreibregel § 32 (2)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Medizin, Biologie Teilgebiet der Organologie, das sich mit der Beschreibung der äußeren Gestalt der Organe befasst
2.
Musik Lehre vom Bau der Musikinstrumente

Typische Verbindungen zu ›Organografie‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Organografie‹ und ›Organographie‹.

Zitationshilfe
„Organografie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Organografie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Organogenese
Organmitglied
Organmandatsweg
Organmandat
Organkonserve
Organogramm
Organographie
Organoid
Organologie
Organon