Orgelton, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Orgelton(e)s · Nominativ Plural: Orgeltöne
Aussprache
WorttrennungOr-gel-ton
WortzerlegungOrgelTon1
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutung

von einer, durch eine Orgel erzeugter Ton¹ (1)
Beispiele:
Das Stück beginnt mit einem klaren, sakralen Orgelton. Unser räumliches Gehör kann ihn gar nicht anders empfinden als »von oben kommend«. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.09.2002]
Durch Öffnen und Schließen der Klappen mittels Fußhebel lassen sich Lautstärke und Höreindruck des Orgeltones variieren. [o. A.: J. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 8377]

Typische Verbindungen zu ›Orgelton‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Orgelton‹.

Zitationshilfe
„Orgelton“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Orgelton>, abgerufen am 08.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Orgeltaste
Orgelstimmer
Orgelstimme
Orgelspieler
Orgelspiel
Orgelunterricht
Orgelvesper
Orgelwerk
Orgiasmus
Orgiast